„Ich habe eine Vielfalt von Aufgaben“

Natalia, 20 Jahre, 1. Ausbildungsjahr zur Konstruktionsmechanikerin

Ich habe in der Schule ein Jahr lang einen Grundlehrgang im Schweißen gemacht und wollte auf jeden Fall einen technischen Beruf erlernen. Das verbindet sich in meiner Ausbildung optimal.


Ich stelle Bauteile für verschiedene Zwecke her, muss also Konstruktionszeichnungen lesen können, mich mit Werkstoffen auskennen und auch wissen, wie man einen Schweißroboter programmiert. Außerdem schweiße ich selbst auch viel.


In meinem Beruf habe ich mit einer Vielfalt von Aufgaben zu tun und lerne deshalb auch sehr viel, was mir später sehr von Nutzen sein wird.


Was ich gut fand war, dass ich bei SSI SCHÄFER ganz selbstverständlich als Mädchen einen Ausbildungsplatz in einem technischen Beruf bekommen habe, das ist leider immer noch nicht überall so. Gut gefallen hat mir auch die Kennenlernfahrt aller Azubis zum Ausbildungsbeginn, wo wir uns näher kennengelernt haben, auch die Azubis aus den kaufmännischen Berufen.